Kundenstimmen

Herzlichen Dank für Ihre Anregungen und Rückmeldungen. Ihre Meinung und Erfahrungen teile ich gerne mit den Besucherinnen und Besucher dieser Website.


Kommentare: 16
  • #16

    Bettina Baumeler (Montag, 19 September 2022 09:43)

    Liebe Renate
    Am Wochenende durfte ich Deinen Kurs besuchen. Wie Du gesagt hast, Jin Shin Jyutsu wirkt oft auch nach, so auch bei mir. Ich merke erst heute so richtig, wie bereichert, genährt und in mir ruhend, ich mich fühle. Herzlichen Dank für diese intensive Erfahrung und das Werkzeug, das Du uns gezeigt hast, um selbst für uns immer wieder in die Ruhe und Harmonie zu finden.
    Ich freu mich sehr, auf den nächsten Kurs bei Dir.
    Alles Liebe Bettina

  • #15

    Katy Rhiner (Sonntag, 18 September 2022 20:41)

    Liebe Renate
    Gestern Morgen kam ich mit dem Gefühl «eigentlich bräuchte ich etwas Schnauf für mich» im Kurs «Selbsthilfe 1» in der Spiegel Loft an – und dann fand ich genau diesen «Schnauf» beim Strömen während diesen zwei Tagen.
    Du hast unsere Gruppe mit deiner kompetenten und feinfühligen Art bei den verschiedenen Varianten des Strömens angeleitet, du hast uns Zeit zum Austausch und den notwendigen Raum für unsere persönlichen Gedanken gegeben.
    Alle unsere Fragen hast du kompetent beantwortet, hast Zusammenhänge aufgezeigt und hast unsere Rückmeldungen mit den theoretischen Hintergründen belegt und bestätigt. Dieser Austausch stärkte mein Vertrauen in meine Wahrnehmungen.
    Für mich war es eine beabsichtigte Wiederholung dieses Kurses und ich habe neue Erkenntnisse und Klarheiten gewonnen, so wie ich mir das erhofft habe.
    Ich danke dir für deine engagierte Kursvorbereitung und -leitung. Dadurch hast du für mich eine Atmosphäre geschaffen, die Offenheit, Sicherheit und Vertrauen möglich machte.
    Und so kam ich heute Abend mit viel neuem «Schnauf» und voll Energie für die bevorstehenden Projekte nach Hause.
    Ich freue mich auf weitere Wiederholungskurse.

  • #14

    Katy Rhiner (Samstag, 09 April 2022 18:01)

    "Ich bin ganz in meiner Mitte" liebe Renate,
    und das verdanke ich deiner heutigen Begleitung im neuen Vertiefungsangebot "Harmonie" zum Selbsthilfekurs 1.
    Einmal mehr hast du uns beim Strömen an- und begleitet. Die Übungen zur Körperwahrnehmung waren eine Erfahrung, die mich auf meine ganz persönlichen "Projekte" aufmerksam machte. Dadurch wurde das anschliessende Strömen zu einem noch intensiveren Erlebnis für mich.
    Zusammen mit deinen theoretischen Ergänzungen wurden mir die Zusammenhänge des Projekts 1 "Die Lebensquelle" aus dem Selbsthilfebuch 1 als Einheit klar - und das auf den Ebenen "Handeln - Erfahren - Wahrnehmen - Erkennen".
    Dein liebevolles Geschenk in Form eines Strömbüchleins wird mich darin unterstützen, "mich selbst kennen (mir helfen) lernen", so wie Mary Burmeister das Kapitel 4 betitelt.
    Ich danke dir für dein Engagement für Jin Shin Jyutsu und damit für mich und alle, die sich darauf einlassen. Jiro Murai hätte grosse Freude.

  • #13

    Ursula Tschanz (Dienstag, 22 März 2022 13:16)

    Liebe Renate
    Das "Einführungswochenende in Jin Shin Jyutsu" war rundum eine gelungene Weiterbildung! Angefangen bei den liebevoll vorbereiteten Räumen, deiner wertschätzenden positiven Art auf die Menschen zuzugehen und dein Wissen zu vermitteln.
    Du hast uns sehr kompetent, fundiert und klar verständlich in einer angenehmen Umgebung dein grosses Wissen über Jin Shin Jyutsu vermittelt. Fragen wurden beantwortet und es hatte auch Freud und Spass seinen Platz, da wir Gruppenteilnehmerinnen uns von Anfang an gut verstanden haben - so habe ich es jedenfalls erlebt.
    Herzlichen Dank für all das Wissen, das ich nun neu in meinem Wissensrucksackt mit dabei habe und je nach Situation einsetzen kann. Und ich setze es ein!!!!

  • #12

    Katy Rhiner (Dienstag, 08 Juni 2021 14:11)

    Liebe Renate

    "Einführung in Jin Shin Jyutsu" war das Thema vom Wochenende 29./30. Mai 2021. Es war das erste Wochenende nach der langen Corona-Zeit, während der wir meistens "zu Hause blieben". Entsprechend freute ich mich auf diese zwei Tage.

    Du hast uns in einem schönen Raum empfangen, die Matten und Kissen luden ein, sich entspannt einzulassen auf das was kommt.
    Gleich nach der Begrüssung haben wir unter deiner ruhigen und klaren Anleitung den "Hauptzentralstrom" geströmt und wohlige Entspannung breitete sich in meinem Körper aus - ich "war da" und offen für alles Neue, das mich erwartete.
    Während diesen zwei Tagen hast du uns zu jedem neuen "Strom" achtsam angeleitet, hast uns die Zeit zum Erfahren zugestanden und uns nach dieser Erfahrung unsere eigenen Wahrnehmungen reflektieren lassen.
    Für mich war dieses didaktische Vorgehen ideal, da ich dadurch einerseits die Wirkung der jeweiligen Selbstbehandlung erfuhr und anderseits durch den anschliessenden Austausch unserer Wahrnehmungen erkannte, dass ich meiner eigenen trauen kann. Deine anschiessenden kurzen Theorieblöcke bestärkten uns darin und wir erfuhren zusätzlich, in welchen Situationen der jeweilige Strom harmonisierend wirkt.

    Du lebst die Philosophie des Meisters Murai und von Mary Burmeister, nämlich, dass wir sehr wohl imstande sind, „... mich selbst kennen (helfen) zu lernen“, indem du keine Ratschläge erteilt, sondern uns immer wieder ermuntert und darin bekräftigt hast, dass wir auf unsere Wahrnehmung vertrauen können.

    Ich danke dir für deine echte Bereitschaft, mich in dieser „Kunst“ anzuleiten und mich dadurch zu befähigen, „eine helfende Hand am Ende des eigenen Arms zu finden“.

  • #11

    Marianne Läderach (Sonntag, 01 November 2020 18:46)

    Liebi Renate
    auf das Strömen kam ich durch die Akupunktur. Mein Körper hat auf das Strömen besser reagiert als bei der Behandlung mit Akupunktur. Die Kurse für die Selbstheilung haben mich sofort interessiert und nun durfte ich schon den zweiten Kurs in Jin Shin Jyutsu bei dir besuchen.
    Du bist eine wunderbare Lehrerin mit viel Feingefühl. Ich bin fast süchtig, diese eigentlich sehr einfache Handgriffe zu lernen und an mir auszuprobieren. Ich gebe sie auch meinen Freunden weiter. Es war wieder ein wunderbares Wochenende, wo ich auch immer auf sympathische Kursteilnehmerinnen treffe.
    Ganz herzlichen Dank Renate

  • #10

    Martina Noser (Sonntag, 25 Oktober 2020 22:32)

    Liebi Renate
    Mi zwöit WE-Kurs bi dir: JIN SHIN JYUTSU oder angers ume: Natur - mühelose Wirklichkeit: E wunderbari Handhabi zur Umsetzig im Alltag, eifach u würkigsvou, natürlech u beriichernd.
    Ob ire Einzelbehandlig, im Gspräch oder im Kurs, du läbsch die Philosophie - für mi isch das es Gschänk!

  • #9

    iren meier (Dienstag, 17 März 2020 13:05)

    Liebe Renate

    Das SICHERHEITS-Energieschloss 4 heisst auch "das Fenster". Ein schönes Bild. Für mich umfasst es alles, was ich gelernt habe in den beiden Jin Shin Jyutsu-Kursen 1 und 2 bei Dir. Es ist, als habe sich ein grosses Fenster geöffnet. Ich kann erst einen oberflächlichen Blick werfen auf alles, was da ist. Es ist erst der Anfang. Ich beginne, eine uralte Weisheit, das tief verborgene Wissen unserer Energie und Lebenskraft zu erfahren. Mit meinen eigenen Händen. Das ist wunderschön.

    Du gestaltest die Kurse sehr einladend und herzlich. In einer heiteren, konzentrierten Atmosphäre. Es geht um die eigene Erfahrung, nichts wird vorgegeben, nichts muss so oder so sein. Es ist, wie es ist - bei jedem und jeder TeilnehmerIN. Auch didaktisch hab ich es als sehr gut erlebt. Jede Frage hat Platz.

    Jin Shin Jyutsu ist ein Schatz. Mit Deiner Hilfe kann man ihn heben. Ich danke Dir dafür.

  • #8

    Elisabeth (Mittwoch, 30 Oktober 2019 21:38)

    Liebe Renate Im Jin Shin Jyutsu Kurs vom 27/28.
    Oktober habe ich mich sehr wohl und entspannt gefühlt.
    Du hast uns gezeigt wie wir mit wenig Anstrengung für unsere Gesundheit viel Gutes tun können.
    Ich bin begeistert und habe auch
    Schon Verbesserungen gespürt.
    Merci viel mal

  • #7

    Theres Schütz (Montag, 28 Oktober 2019 14:32)

    Liebe Renate,
    der Kurs mit dem 1. Buch letztes Wochenende war für mich ein Gewinn und Erkenntnis zugleich. Die eigenen Möglichkeiten der Selbstheilung in warmer und entspannender Atmosphäre deinen Anleitungen zum Strömen und deinen Erläuterungen zu lauschen hat gut getan. Unklarheiten konnte ich klären. Mehr Werkzeuge erhalten um mir selber helfen zu können, das gibt mir ein sehr gutes Gefühl.
    Für alle, die dem Alltags Trott und der eigenen Gesundheit anders oder neu begegnen möchten und sich und anderen gutes tun wollen.

    MERCI Renate!

  • #6

    Neva Bernasconi (Donnerstag, 08 August 2019 16:35)

    Es ist unglaublich, wie entspannend diese Methode ist. Während der Behandlung verschwinden alle Sorgen und ich fühle mich leicht, fliessend, wunderbar!

  • #5

    Bernadette (Montag, 08 Juli 2019 13:08)

    Liebe Renate,
    Meine Knieschmerzen (Arthrose) sind nach deiner Behandlung rasch verschwunden und seither nur noch selten� Merci!

  • #4

    Barbara (Dienstag, 23 April 2019 22:12)

    Liebe Renate
    Schon beim Eintreten in das liebevoll eingerichtete Praxiszimmer sorgt für entspannte Stimmung.
    Dein Wissen und deine Begeisterung für Jin Sin Jyutsu ist sehr Beeindruckend, auch deine Erklärung zur Selbstanwendung hat bei mir Erfolg gezeigt.
    Deine Behandlung bringt mich in innere Ruhe und Harmonie und ich konnte schon viele Unterschiede feststellen. Danke für deine so grossartige Arbeit, ich bin überzeugt das du noch vielen Kunden helfen kannst, ich auf jeden fall kann dich nur weiter empfehlen.

  • #3

    Bettina (Freitag, 22 März 2019 21:20)

    Harmonie, Entpannnung, Ruhe, Wärme, Wohlbefinden, Licht, Leichtigkeit, Freude... kommen mir in den Sinn, wenn ich an die Behandlung bei Renate denke. Das strömen wirkt leise und doch gezielt. Ich habe nach mehreren Malen strömen gemerkt, wie ich SCHWERES, BELASTENDES los lassen konnte. Andere Sichtweisen bekomme. Mehr Ruhe finde. Zudem bin ich begeistert, über die Hilfestellungen, Tips für Zuhause. Danke !

  • #2

    Fabienne (Mittwoch, 13 Februar 2019 16:21)

    Liebe Renate
    ich mache tolle Erfahrungen nach der Behandlung bei Dir im Jin Shin Jyutsu. Ich fühle mich im Fluss, ausgeglichen und wieder 'bei mir'. Die mitgegebenen Tipps habe ich schon oft angewendet und bin fasziniert von der Wirkung des Strömens! Mit Deiner ruhigen und sehr kompetenten Art wirst Du bestimmt viele KundInnen auf Ihrem Weg begleiten. Ich empfehle Dich sehr gerne weiter! herzlich, Fabienne

  • #1

    Isabel (Montag, 28 Januar 2019 21:15)

    Habe gute Erfahrungen gemacht mit deiner Behandlung.
    Nach drei Sitzungen sind meine Huft und Beinschmerzen einfach weg.�� Danke